Team

Prof. Dr. Oliver Frör leitet die Arbeitsgruppe Umweltökonomie im iES Landau der Universität Koblenz-Landau. Schwerpunkt seiner Forschung sind Methoden zur Bewertung von Umwelt und natürlichen Ressourcen für eine nachhaltige Politik der Land- und Umweltnutzung. Er hat umfangreiche Erfahrung mit transdisziplinären Projekten zur sozial-ökologischen Forschung zu Biodiversität, Wassernutzung und natürlichen Ressourcen in Deutschland, Asien, Nordafrika und Lateinamerika.

Dr. Daniel Callo-Concha ist Wissenschaftler am Institut für Umweltwissenschaften (iES) der Universität Koblenz-Landau und assoziierter Forscher am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF), Universität Bonn. Er arbeitet seit 20 Jahren in Lateinamerika und Afrika. Seine aktuelle Forschung konzentriert sich auf die Widerstandsfähigkeit sozial-ökologischer Systeme, die Anpassung an den Klimawandel sowie auf Nahrung und Ernährung Sicherheit, Urbanisierung und nachhaltiger Bergbau.

MSc. Galia Figueroa Alfonso ist Junior Wissenschaftlerin am Institut für Umweltwissenschaften (iES) der Universität Koblenz-Landau und PhD Candidate am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) der Universität Bonn. Sie hat einen Master-Abschluss in Sozialentwicklung und einen Bachelor-Abschluss in Soziologie von der Universität Havanna. Sie arbeitete zehn Jahre lang an zwei kubanischen Universitäten. Parallel zu ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit war sie an Projekten der internationalen Zusammenarbeit beteiligt, die sich mit ökologischer Landwirtschaft und der Modernisierung der kubanischen Landwirtschaft befassten. In ihrer Doktorarbeit untersucht sie die Zukunft der kubanischen Agrarökologiebewegung anhand der Analyse des politischen Diskurses und der Agrarpolitik der letzten 30 Jahre in Kuba.